Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Prof. Dr. Andreas Linde

Fachgebiete: Angewandte √Ėkologie und Zoologie


Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Linde

Hochschule f√ľr nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Fachbereich f√ľr Wald und Umwelt

Fachgebiet Angewandte √Ėkologie und Zoologie

Alfred-Moeller-Str. 1
16225 Eberswalde

+49 -(0)3334-657 190
Fax: +49 -(0)3334-657 162
Andreas.Linde@hnee.de

Ver√∂ffentlichungen / List of Publications

Lehre / Teaching


Forschung:

Forschungst√§tigkeit / Research Projects

abgeschlossene Projekte


Doktoranden (Stand 2019):

Weitere Funktionen:

  • Tierschutzbeauftragter der HNE Eberswalde / Representative for animal welfare at HNEE

Lebenslauf  / Curriculum Vitae

Persönliche Internetseiten:





NEUIGKEITEN / NEWS:

THEMEN f√ľr Bachelor-/Masterarbeiten (Stand Nov. 2021):

Seit Fr√ľhjahr 2020 erfassen wir Laufk√§fer auf naturnahen Buchenwaldstandorten im n√∂rdlichen Brandenburg und s√ľdlichen Mecklenburg-Vorpommern. Ziel sind wiss. Daten zur Fragestellung, ob ein "Insektensterben" (Artensterben/Biomasser√ľckgang) auch im Wald stattfindet. Wir vergleichen unsere aktuellen Ergebnisse mit Daten aus den Jahren 2000 und 2010.

In 2022 k√∂nnen Themen im Rahmen dieses Projekts bearbeitet werden (bei Interesse bitte per e-mail bei Prof. Linde melden). Bereits in 2021 abgeschlossene Arbeiten im Rahmen des Projekts:

- Einfluss von Vegetationsstruktur und Totholz auf Laufkäferpopulationen

- Erhebung der Waldentwicklungsphasen und Vergleich mit Altdaten (aus dem Jahr 2000). 

Frau Judith Reise hat nach Abschluss des WEHAM-Projektes und einer Qualifizierungsma√ünahme im Rahmen des "Professorinnen-Programms" des Landes Brandenburg am Fachgebiet Angewandte √Ėkologie und Zoologie des FB Wald und Umwelt der HNE Eberswalde eine Stelle als Wiss. Mitarbeiterin im Bereich "Energie und Klimaschutz" am √Ėko-Institut e.V. Berlin angetreten.

Frau Elena Wenz ist nach Abschluss des WEHAM-Projektes nunmehr Wiss. Mitarbeiterin und Doktorandin am ZALF in M√ľncheberg - wir w√ľnschen Ihr viel Erfolg in ihrer weiteren beruflichen Entwicklung!