Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Vergangene Veranstaltungen

22.01.2021 (14:30 - 17:00 Uhr, inkl. 30 min Pause): Online-Workshop “Antirassismus in der Hochschule: Rassismussensible Forschung und Wissenschaftskommunikation”

Referierende Person: Soma Said und Murat Akan (Referentinnen fĂŒr glokal e.V.)

Sprache: Deutsch

Inhalt: Rassismus ist ein gesellschaftliches und historisches PhÀnomen das uns alle auf unterschiedliche Art betrifft. Rassismus schafft und erhÀlt gesellschaftliche Ungleichheiten aufrecht und ordnet Menschen in Hierarchien ein. Unsere IdentitÀten und auch unser Alltag in der Hochschule werden beeinflusst durch diese Hierarchisierung.

Der Workshop geht der Frage nach, inwiefern Rassismus in unseren Köpfen heute immer noch fortwirkt und nicht nur unsere eigene IdentitĂ€t, unsere Haltung und unseren Blick auf die Welt, sondern auch die zwischenmenschlichen sowie die Arbeitsstrukturen an der Hochschule prĂ€gt. Der kurze Workshop bietet eine EinfĂŒhrung in antirassistische Perspektiven und Rassismuskritik sowie Möglichkeiten fĂŒr die persönliche und professionelle Reflexion.

Der Workshop ist gemeinsame organisiert von: der Koordination Antirassismusarbeit (Maria Seidel), Gleichstellungsbeauftragten (Dörte Beyer) und des Biosphere Reserves Institutes (Charlotte Gohr, Jenny Hammerich)

Anmeldung bei: Maria.Seidel@hnee.de 


02.12.2020 (10:00 - 16:30 Uhr): “Research Data Management”

Referierende Person: Katarzyna Biernacka (https://www.discipline-workshops.com/)

Zielgruppe: Promovierende

Sprache: Englisch

Inhalt: Forschungsdaten-Lebenszyklus, Forschungsdaten-Policies, Datenmanagementplan, Strukturierung von Daten, Dokumentation, Speicherung und Backup, Langzeitarchivierung, Zugriffssicherheit, Publikation von Forschungsdaten, Nachnutzung von Forschungsdaten, Rechtliche  Aspekte


30.07.2020 (ca. 13.30 bis 16.30 Uhr) “Selbstevaluation und Zeitplanung”

Workshopleitung: Jenny Hammerich

Zielgruppe: Promovierende

Sprache: Englisch

Inhalt: Wir möchten in diesem geleiteten Workshop sowohl rĂŒckblickend wertschĂ€tzen was in den vergangen Monaten fĂŒr das jeweilige Promotionsvorhaben erreicht wurde und erarbeiten, bei welchen Aufgabenfelden und Zielen noch Anpassungsbedarf besteht. Weiterhin wird an der mittelfristigen Zeitplanung (ca. 3 Monate) der einzelnen Promotionsvorhaben gearbeitet. Der Workshop wird regelmĂ€ĂŸig in 3-monatigen AbstĂ€nden durchgefĂŒhrt.


02.07.2020 (ca. 13.00 bis 16.00 Uhr) “Exploration of biodiversity data and literature via text mining”

Referierende Person: Dr. Adrian Pachzelt BIOfid (https://www.biofid.de/en/)

Zielgruppe: Promovierende, Professorinnen und Professoren, Mitarbeitende

Sprache: Englisch

Inhalt: Der Fachinformationsdienst BiodiversitĂ€tsforschung (BIOfid) stellt aktuelle und historische Literatur zur BiodiversitĂ€t in zeitgemĂ€ĂŸen Formaten ĂŒberregional zur VerfĂŒgung. Text-Mining-Verfahren ermöglichen die automatische Auswertung und semantische Aufbereitung von Texten. DatensĂ€tze zur Taxonomie und Biogeografie von Organismen, die einerseits in historischen Werken schwer zugĂ€nglich sind und andererseits zunehmend in digitalen Dokumenten verfĂŒgbar werden, können auf diese Weise fĂŒr weiterfĂŒhrende Forschungsfragen mobilisiert und verarbeitet werden. In diesem Workshop sollen Teilnehmende eine theoretische und praktische EinfĂŒhrung in Natural Language Processing (NLP) – und Text-Mining Techniken sowie in die Nutzung des BIOfid-Portals erhalten.


06.05.2020 (10.00 bis 18.00 Uhr) „Zeit- und Selbstmanagement fĂŒr Promovierende”

Referierende Person: Edda Wilde (https://polyfon-coaching.de/)

Zielgruppe: Promovierende

Sprache: Deutsch

Inhalt: PrioritĂ€tensetzung und Arbeit mit Zielen, Strategische Planung von langfristigen Projekten, Produktives Eigenfeedback und WĂŒrdigung von Fortschritten, Management unterschiedlicher Aufgaben (Dissertation, Tagungen, Publikationen, 
), Zeitmanagementtechniken und Arbeitsorganisation, Konzentriertes Arbeiten, Umgang mit Aufschieberitis, Störfaktoren und Zeitfressern