Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

​​​​​​​Fachinformatiker*in - Systemintegration

Die Ausbildung der bzw. des Fachinformatiker*in in der Fachrichtung Systemintegration an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) dauert drei Jahre und findet im dualen System statt, d.h. der praktische Teil der Ausbildung erfolgt im Betrieb der HNE Eberswalde und der theoretische Teil in der Berufsschule (OSZ Technik Teltow, Potsdamer Straße 4, 14513 Teltow).


Ausbildung_Fachinformatiker

Berufsbild

1. Konzipieren und Realisieren komplexer Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Softwarekomponenten

2. Installieren und Konfigurieren vernetzter informations- und telekommunikationstechnische Systeme

3. Inbetriebnahme von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik

4. Einsatz von Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle

5. Beheben von Störungen durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen

6. Administrieren von informations- und telekommunikations- technischen Systemen

7. Präsentieren von Systemlösungen

8. Beraten und Schulen von Benutzer und Benutzerinnen


Ausbildungsinhalte

1. Ausbildungsjahr

Grundlagen in Elektronik, Hard- u. Software, Betriebssysteme, Netze, Geschäftsleitungsprozesse

2. Ausbildungsjahr

Betreuen Systemlösungen, Datenschutz, informationstechnische Systeme

3. Ausbildungsjahr

Projekte, Produkte, Prozesse, Fachaufgaben


Anforderungen an Bewerber*innen

Schulabschluss 10. Klasse

mindestens Note 2 in Mathematik, Physik, Englisch

technisches Verständnis, Logik

Interesse an IT




 

Kontakt



Stephanie Sperfeldt

personal@hnee.de            



Stadtcampus, Haus 2, Raum 02.311.3


Sprechzeiten:

Montag bis Freitag 09:30 bis 12:00 Uhr 


​​​​​​​