Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Aktuelles erfahren

WIR WÜNSCHEN ALLEN BESCHÄFTIGTEN EINE ERHOLSAME WEIHNACHSTZEIT UND EINEN GUTEN RUTSCH INS NEUE JAHR!

BLEIBEN SIE GESUND!

Erreichbarkeit der Abteilung

Ab dem 20.12.2021 wird die Abteilung fĂŒr Personalangelegenheiten nicht mehr erreichbar sein. Im neuen Jahr sind wir wie gewohnt wieder fĂŒr Sie da, vorzugsweise unter unserer Mailadresse: personal@hnee.de

AnkerAnker

Krankheitsmeldung

Wir möchten Sie erneut auf die Anzeigepflicht des § 5 Entgeltfortzahlungsgesetz hinweisen und Sie bitten zu beachten, dass die Meldung der Erkrankung und deren voraussichtliche Dauer telefonisch oder per E-Mail gegenĂŒber der bzw. dem Dienstvorgesetzten (Abteilungsleiter*in/ Fachvorgesetzte*n) und der Abteilung Personalangelegenheiten unter personal@hnee.de bis spĂ€testens 9:30 Uhr am ersten Arbeitstag der Abwesenheit vorzunehmen ist. Dauert die ArbeitsunfĂ€higkeit lĂ€nger als drei Kalendertage, hat der/die Mitarbeiter*in eine Ă€rztliche Bescheinigung (im Original) ĂŒber das Bestehen der ArbeitsunfĂ€higkeit sowie deren voraussichtliche Dauer spĂ€testens an dem darauffolgenden Arbeitstag bei der Abteilung fĂŒr Personalangelegenheiten vorzulegen.

Bei Erkrankung des Kindes erfolgt ebenfalls die Meldung bei der vorgesetzten Person und der Abteilung Personalangelegenheiten bis spĂ€testens 9:30 Uhr am ersten Arbeitstag. Die Ă€rztliche Bescheinigung ist dann als Kopie/Scan einzureichen. 

Achtung: Eine ArbeitsunfÀhigkeitsmeldung in eigener Sache ohne Krankenschein bis zu 3 Kalendertagen ist bei der Erkrankung eines Kindes nicht möglich und stellt einen Entgeltfortzahlungsbetrug dar.

Sozialversicherungspflicht bei LehrauftrÀgen an der HNEE

FĂŒr BeschĂ€ftigte der Hochschule, die an der HNEE zusĂ€tzlich eine NebentĂ€tigkeit wahrnehmen (§ 25 Abs. 3 Satz 1 BbgHG), gilt im Grundsatz die Sozialversicherungspflicht. Darauf hat das Ministerium des Innern und fĂŒr Kommunales die Brandenburger Hochschulen deutlich hingewiesen. FĂŒr Beamte betrifft dies ausschließlich die Rentenversicherung. Hier gilt, dass sich die Versicherungsfreiheit der Beamten nur auf die AusĂŒbung von TĂ€tigkeiten im Hauptamt erstreckt. Um eine korrekte Verbeitragung sicherzustellen, sind die Entgelte aus den LehrauftrĂ€gen an der HNEE der Zentralen BezĂŒgestelle des Landes Brandenburg durch die Hochschule zu melden.


Praktikum an der HNEE

In Zusammenarbeit mit dem Justiziariat haben wir die Vorlage fĂŒr PraktikumsvertrĂ€ge aus GrĂŒnden der Einheitlichkeit und Rechtssicherheit ĂŒberarbeitet. Die neuen Dokumente finden Sie hier: Praktikums- und Kooperationsvertrag. Die Vorlage „Praktikumsvertrag-HNEE-Praktikanten“ gilt fĂŒr freiwillige Praktika an der HNEE, die Vorlage „Kooperationsvertrag-Praxispartner-Azubis“ gilt fĂŒr Praktika der HNEE-Azubis bei Dritten durchfĂŒhren. SchĂŒlerpraktika oder Praktika im Rahmen von Qualifizierungsmaßnahmen durch andere BildungstrĂ€ger fallen nicht unter diese Kategorie, da hier die VertrĂ€ge von den jeweiligen Institutionen vorgegeben werden. Bitte verwenden Sie fĂŒr die freiwilligen Praktika an der HNEE ausschließlich diese Vorlage und berĂŒcksichtigen Sie, dass alle PraktikumsvertrĂ€ge mit Externen Partnern in der Abteilung fĂŒr Personalangelegenheiten hinterlegt werden mĂŒssen.

AnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnker

AnkerBerufsausbildungAnker

Nach der Ausbildung ist vor der Ausbildung und deshalb ist unsere Suche nach den geeigneten FachkrĂ€ften von Morgen bereits gestartet. FĂŒr das neue Ausbildungsjahr 2022/23 möchten wir erneut Kaufleute fĂŒr BĂŒromanagement und – ganz neu - IT-System-Management gewinnen. Im Zuge dessen haben wir unser Ausbildungskonzept einem „Refresh“ unterzogen. Ausbilderinnen und Ausbildern der HNEE, den Azubis selbst und allen anderen Interessierten bietet das Konzept einen guten Orientierungsrahmen zu Rechten und Pflichten, Verlauf und Umfang der Berufsausbildung und Zusatzangeboten der Hochschule. Machen Sie sich gern selbst ein Bild unter: Dokumente fĂŒr die Ausbildung/ Willkommen an der HNE Eberswalde.

In eigener Sache

Wir freuen uns ganz besonders ĂŒber den baldigen Nachwuchs in der Abteilung, denn Stephanie Sperfeldt wird zum Jahreswechsel in den wohlverdienten Mutterschutz gehen. Isabell Giese ĂŒbernimmt als Elternzeitvertretung Frau Sperfeldts Aufgabenbereich. Marcus Ströhla wird ebenfalls unser Team verstĂ€rken und vorrangig im Arbeitsvertragswesen eingesetzt.

AnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnkerAnker











 

Kontakt


Fragen zu aktuellen Themen  richten Sie gerne an:


personal@hnee.de     


Sprechzeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag

​​​​​​​09:30 bis 12:00 Uhr 


Stadtcampus, Haus 2

3. Stock