Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Informationen zu Inhalt und Aufbau

Hote_Master

Holz gewinnt als nachwachsender Rohstoff, der vielfältig verwendbar ist, immer mehr an Bedeutung. Eine effiziente Nutzung dieses Werkstoffs ist gleichzeitig wichtiger denn je. Inhaltliche Schwerpunkte im forschungsorientierten Masterstudiengang Holztechnik sind daher u.a. anforderungsgerechte Ressourcenverwendung, der umweltverträgliche Technologieeinsatz und die Entwicklung zukunftsfähiger Technologien.


Studienverlauf und Curriculum

Die Studieninhalte werden in Form eines Mentorenprogramms abgestimmt, in welchen die Studierenden bei der Belegung der Vertiefungsrichtungen, bei der Auswahl der zu bearbeitenden Forschungsprojekte und bei der Themenfindung f√ľr die Masterarbeit beraten und begleitet werden. In Abstimmung mit der Mentorin bzw. dem Mentor besteht auch die M√∂glichkeit Vorlesungen an anderen Hochschulen zu besuchen. Alle angebotenen Module, au√üer den Pflichtmodulen Forschungsprojekten I & II sowie die Masterarbeit verstehen sich als Wahlpflichtmodule.

Studienverlauf_HT_Master_2019_06_05


Abschl√ľsse

Nach der erfolgreichen Beendigung des Studiums wird der Abschlussgrad "Master of Science“ (M. Sc.) verliehen.


Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Studium finden Sie in der Studien- und Pr√ľfungsordnung (SPO) und dem Modulhandbuch (MHB) des Studiengangs.

Studien- und Pr√ľfungsordnung_HT_Master.pdf  

Modulhandbuch_HT_Master.pdf

Hier können Sie sich den aktuellen Flyer des Studiengangs herunterladen.

Flyer_HT_Master



 

Ansprechpartner:


Prof. Dr.-Ing.
Ulrich Schwarz

Dekan/Studiengangsleiter des Fachbereichs Holzingenieurwesen

 03334/657-374
Ulrich.Schwarz@hnee.de


Mario Teichmann B.A.
Qualitätsreferent am Fachbereich Holzingenieurwesen

 03334/657-383

Mario.Teichmann@hnee.de















‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč‚Äč