Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Bewerbung

Zugangsvoraussetzungen

Informationen zu allgemeinen Zulassungsvoraussetzungen inkl. notwendiger Sprachkenntnisse, zum Bewerbungsverfahren, zu Zulassungsgrenzen sowie Bewerbungsfristen werden auf den Seiten der Abt. Studierendenservice (ASS) der HNE Eberswalde gegeben (siehe Link am Ende der Seite).

Zu den weiteren fachlichen Zugangsvoraussetzungen gehören:

  • Abschluss eines ersten berufsqualifizierenden Studiengangs in Landwirtschaft oder anderen landschafts-, betriebswirtschafts- oder lebensmittelbezogenen StudiengĂ€ngen.
  • Zugelassen werden die Hochschul-Grade Bachelor (mindestens 180 ECTS-Leistungspunkte), Diplom (FH und UniversitĂ€t), Magister, Master, Staatsexamen, soweit sie den in § 3, Absatz (1) genannten Ausrichtungen entsprechen. Hierzu zĂ€hlen insbesondere StudiengĂ€nge der folgenden Fachrichtungen:

    §  Agrar- und Forstwissenschaften,

    §  Gartenbau,

    §  Landschaftsplanung,

    §  Regionalentwicklung,

    §  Umwelt- oder Naturschutz,

    §  Lebensmittelwirtschaft/Oecotrophologie und

    §  Betriebswirtschaft.


Zulassungsverfahren

Sie können sich unmittelbar bei der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde fĂŒr die Zulassung im Studiengang bewerben. Die Studienvergabe erfolgt gemĂ€ĂŸ der Studien- und PrĂŒfungsordnung am Fachbereich Landschaftsnutzung und Naturschutz der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde in der zur Zeit gĂŒltigen Fassung.


Hier kommen Sie direkt zur Übersichtseite fĂŒr Bewerber und Bewerberinnen:

Bewerbung


Weiter Zum...