Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü
The page you requested has not yet been translated into your language and will therefore be displayed in the default language.

Abgeschlossene Projekte

Wildbiologie, Jagdbetriebskunde


Erg├Ąnzende Untersuchungen zur T├Âtungswirkung bleifreier Geschosse

2009-2012

Leiter:

Mitarbeiter/innen:

Prof. Dr. S. Rieger

Carl Gremse

Finanzierungstr├Ąger:

Bundesministerium f├╝r Ern├Ąhrung Landwirtschaft und

Verbraucherschutz



Untersuchungen zum Raum-Zeitverhalten von Rotwild in Nordbrandenburg

2008-2012

Leiter:

Mitarbeiter/innen:

Prof. Dr. S. Rieger

Cyriacks, Martini



Wildsch├Ąden im Wald

2008-2010

Leiter:

Mitarbeiter/innen:

Prof. Dr. S. Rieger

Doris Kramm, Berit K├Âhnemann

Finanzierungstr├Ąger:

Deutsche Bundesstiftung Umwelt



Entwicklung eines Verfahrens zur synchronen Erfassung und Auswertung von Aktivit├Ąts- und GPS Telemetriedaten

2006

Leiter:

Mitarbeiter/innen:

Kooperationspartner:

Prof. Dr. S. Rieger

Peer Cyriacks

Vectronic Aerospace GmbH

Finanzierungstr├Ąger:


Schlagworte:

Bundesministerium f├╝r Bildung

und Forschung

Satellitentelemetrie



Untersuchungen zum Raum-Zeit-Verhalten des Rotwildes in der Hegegemeinschaft M├Ąrkisch Buchholz mit Hilfe von Satellitentelemetrie

An der Hochschule f├╝r nachhaltige Entwicklung Eberswalde laufen bereits seit Anfang 1998 verschiedene Versuche ├╝ber die praktische Anwendbarkeit der Satellitentelemetrie (RIEGER/BEYER 1998), die nunmehr in das Stadium der Umsetzbarkeit eingetreten sind. Es sollte daher in einem integrierenden Ansatz zwischen der Wildbiologie und der waldbaulich vegetationskundlichen Seite der Versuch gemacht werden, die aus den Telemetriedaten gewonnenen Erkenntnisse zu den Vegetationseinfl├╝ssen in Bezug zu setzen. Die Ber├╝cksichtigung der Parameter des Raum-Zeit-Verhaltens des Rotwildes, wie etwa die Gr├Â├če von Einst├Ąnden, das saisonale Wechselverhalten im Tiefland oder die Bevorzugung bestimmter Bestandsstrukturen und Biotoptypen im t├Ąglichen Aktivit├Ątsrhythmus, k├Ânnten sowohl zu einer drastischen Reduzierung der sch├Ądlichen Einfl├╝sse auf die Vegetation f├╝hren als auch zuk├╝nftig die arteigenen Belange des Rotwildes besser ber├╝cksichtigen helfen.

2000 - 2005

Leiter:

Kooperationspartner:

Prof. Dr. S. Rieger

Bundesforstamt Neubr├╝ck, Amt f├╝r Forstwirtschaft K├Ânigswusterhausen, Hegegemeinschaft M├Ąrkisch Buchholz

Finanzierungstr├Ąger:

Schlagworte:

keine Fremdfinanzierung

Rotwild, Satellitentelemetrie, Raum - Zeitverhalten